E-Partizipationsverfahren wiederholen!

Die Diskussion und Ausarbeitung der auf diesem Portal aufgeführten Themen ist meines Erachtens von hoher Priorität und kann für die Stadt- und Quartierentwicklung in den nächsten Jahren in mannigfaltiger Hinsicht wegweisend sein.
Dass die Stadt lediglich über das Tagblatt und ihre Webseite Auskunft über den Prozess gibt, ist ein politisches Fiasko. Das Ganze als "partizipativ" und "transparent" darzustellen, gleicht vielmehr einer Alibiübung.

Ich möchte die Stadt darum bitten, diese E-Partzipation zu wiederholen und die Bevölkerung bei einem allfälligen zweiten Anlauf aktiv und regelmässig auf verschiedenen Kanälen zu informieren.